Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2006, 14:21   #1   Druckbare Version zeigen
LilaRock  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage zu Zucker und NaOH

Hallo liebe Chemiecracks,

ich habe leider absolut keine Ahnung von Chemie und hoffe, daß ihr mir hier ein wenig helfen könnt.
Da ich hobbymäßig Seifen siede, stellen sich mir immer wieder chemische Fragen, auf die ich keine Antworten weiß... Da ist zum Beispiel diese Sache mit dem Zucker:
1. Wenn man die Lauge mit Zuckerwasser anrührt und dann zum Fett gibt, entsteht eine besser schäumende Seife als ohne Zucker. Warum ist dies so? Der Zucker reagiert da scheinbar mit dem NaOH, aber was genau entsteht dabei?
2. Falls der Zucker mit dem NaOH zu einem neuen Stoff reagieren sollte, "verbraucht" sich dabei das NaOH? Bleibt dann also weniger NaOH für die alkalische Verseifung meiner Fette übrig? Wenn ja, welchen "Verseifungswert" hat dann Zucker, also wie kann ich die NaOH-Menge berechnen, die ich für den Zucker benötige?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

liebe Grüße

Lila
LilaRock ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige