Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2002, 09:35   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Jojo!!

Also:

1) Delokalisierte Elektronen nennt man ein <font class="serif">&pi;</font> -Elektronensystem das sich über das ganze Molekül erstreckt und somit alle Bindungen (Elektronen) gleichwertig sind!!

2)Als salzartiger Stoff ist wohl eine Ionenverbindung zu bezeichnen.

3)Die Dielektrizitätskonstante ist ein Maß für Behinderung der Ladungen in Dielektrika (z.B. Kondensator)

4)Als Kristallwasser bezeichnet man Wassermoleküle die sich in freie Gitterplätze z.B. von Ionenverbindungen einlagern können.

5)Im Metall herrscht der Zustand des Elektronengases.Die dadurch zurückgebliebenen Atomrümpfe ziehen die Elektronen wieder an usw.

6)äääähhhm die Antwort is mir entfallen *gg*

Ich hoffe es hilft dir schon ein bisschen

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige