Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2006, 00:49   #1   Druckbare Version zeigen
MRM Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
Überprüfung auf kovalenten Aufbau einer Verbindung

Und wieder eine Noob-Frage von mir.

Welche der folgenden Verbindungen ist nicht kovalent aufgebaut?

SCl2
CaCl2
PCl5
PCl3

Ich tippe auf PCl5.
Es gibt ja sicher unterschiedliche Vorgehensweisen, ich habe es jedenfalls so probiert: Ich habe die Lewis-Formeln aufgestellt und jeweils versucht ein Oktett zu bilden. Trotzdem bleiben da einige Unklarheiten: CaCl2 müsste ja eigentlich eine Ionenverbindung sein, da Ca ein Metall und Cl ein Nichtmetall ist. Ist die elektrostatische Anziehung dann noch als kovalent anzusehen? Ich denke nicht so wirklich.
Das Phosphor macht mir auch Sorgen, da es ja gerne mal Doppelbindungen eingeht, aber mit Chlor wird das wohl nicht der Fall sein, zumal es nur ein ungepaartes Elektron hat, oder?
MRM ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige