Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2006, 19:33   #21   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Lösen von Salzen unter Wärmeumsatz

Verdammt Axt, selbstverständlich hat FKS mit dem Kommentar über Temperatur und Energie recht. Ich sollte nicht spät in der Nacht irgendwas ohne Nachzudenken schreiben. Ein Glück, dass ich keine Thermodynamikpraktika mehr machen muss...
Ich argumentiere mit Gasen, da nur bei diesen Energie NUR in Form von Translationsenergie gespeichert werden kannn - jedenfalls wenn sie einatomig sind. Bei mehratomigen Molekülen gibts - wie bereits gesagt - noch mehrere andere Freiheitsgrade. Und ich glaube, wir müssen auch nicht darüber dikutieren, dass ein Kristall heiß werden kann, obwohl die Moleküle im Gitter in ihrer Bewegung doch arg eingeschränkt wird.
Und Reibung hat erstmal pauschal wenig in der mikroskopischen Betrachtung von Energien, Wärmen etc. zu suchen, möchte ich mal pauschal behaupten...
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige