Anzeige


Thema: Citratpuffer
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2006, 19:09   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Citratpuffer

Zitat:
Zitat von vincent_vega Beitrag anzeigen
Hi,
kann mir von euch bitte jemand helfen ich muss jetzt noch schnell einen Puffer ansetzten pH 4.2 habe auch ein Rezept für einen Acetat Puffer gefunden, finde aber kein Natriumacetat im LAbor. Also nächste Idee Citronensäure/Natriumacetat Puffer, kann mir jemand sagen wie ich den ansetzen muss leider bin ich mit Henderson/Hasselbach nicht so fit und will doch heute noch irgendwann Feierabend machen
Also, entweder setzt Du Dir einen Citronensäure/Natriumcitrat-Puffer oder einen Essigsäure-Natriumacetat-Puffer an.
Wenn Du kein Natriumacetat im Labor hast, warum setzte Dir dann nicht einfach den Puffer aus Essigsäure an, indem Du einen Teil der Säure mit Natronlauge neutralisierst? Einfach Essigsäure auf die gewünschte Konzentration verdünnen, pH-Elektrode rein und Natronlauge zugeben, bis Du den gewünschten pH erreicht hast...

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige