Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2006, 16:01   #18   Druckbare Version zeigen
DEr Lehrling aus D Männlich
Mitglied
Beiträge: 225
AW: Lösen von Salzen unter Wärmeumsatz

so..

@ fsk

ich meine damit (genau) das die enthalpie die energie menge ist die aufgewand werden muss um unter anderem eine hydrathülle um ein gelöstes teilchen (ion) zu bilden (bzw anderstherum um sie aus dem Gitter zu lösen)wie ihr hoffentlich wisst haben ionen in wässriger LÖSUNG eine HYDRATHÜLLE wobei die teilchen wen man von einem Symetrischen Aufbau ausgeht sich neu Anordenn müssen bzw sich drehen müssen damit die partialladungen sich anziehen können (bezogen auf Wasser und Ion) das ion hat dann am ende eine art schutzanzug aus wassermolekülen die sich an das ion angelagert haben...leider weis ich nich twie man bilder postet dan hätte der "wahsinn" hier ein ende..des Problem is das die einfachsten Grundlagen von den Komplexen Rückschlüssen einiger verdrängt werden...

mfg
DEr Lehrling aus D ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige