Anzeige


Thema: pKs-Werte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2006, 23:01   #4   Druckbare Version zeigen
didymium Männlich
Mitglied
Beiträge: 9
AW: pKs-Werte

Es gibt kein Werk ,wo alle pKs zusammen gefasst sind, für gängichste sind pKs in Wikipedia wenn man die bestimmte säure abfragt, aber es gibt 10 und mehrbasige Säure u.B. Hydroxypolykarboxylate.
Bei Oxalsäure(wie auch bei mehreren anderen) Spalten nicht zwei Protonen sofort ab, sondern ein nach den anderen - wenn den ersten weg ist haltet das Säuremolekül den zweiten stärker, durch umverteilung von elektronendichte - (die ionisierung der OH-bindung ist kleiner als bei dem rsten - dadurch braucht man mehr Alkaki reinzuschütteln (auch grösserenH-Wert) um den zweiten Proton abzuspalten
didymium ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige