Anzeige


Thema: Ionenbindung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2006, 20:19   #6   Druckbare Version zeigen
Jahu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Ionenbindung

in wie fern muss ich genauer lesen? Dass SCl2 eine kovalente Bindung ist, hab ich ja auch geschrieben.

Und bei CdCl2 bin ich mir halt nicht sicher, weil es ein Übrgangsmetall ist. Zählt da jetzt auch "Verbindungen zwischen Metallen und Nichtmetallen sind grundsätzlich Ionenbindungen", oder richte ich mich nach dem EN-Wert, wonach es eine kovalente Bindung ist?

Im übrigen ist 1,5 jetzt schon der dritte Richtwert den ich dazu lese...
Jahu ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige