Anzeige


Thema: Ionenbindung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2006, 18:36   #2   Druckbare Version zeigen
Kady weiblich 
Mitglied
Beiträge: 23
AW: Ionenbindung

Das ist eigentlich ganz einfach. Du hast doch bestimmt ein periodensystehm? Unten rechts unter den symbolen steht eine kleine zahl, bei Flour ist es zB 4,0, diese Zahlen geben die Elektronegativität an. Jetzt musst du jeweils die Zahlen von den an der Verbindung beteiligten Stoffen raussuchen und die kleinere von der größeren abziehen. Ist das Ergebniss größer als 1,7 dann liegt ein Ion vor.
Allerdings ist diese grenze festgelegt worden und kann etwas wariieren, zB sind Salze, allso Verbindungen zwischen Nichtmetallen und Metallen, IMMER Ionen.
Ich hoffe das ist verständlich, wenn irgendetwas unklar ist erläuter ich das gerne nocheinmal.
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher" (Albert Einstein)
Kady ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige