Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2002, 11:00   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Habs gerade im Riedel gefunden
S. 166

Bei den Nichtmetallen führen gerichtete Atombindungen zu kleinen Koordinationszahlen... Bei den Metallen führen die ungerichteten Bindungskräfte zu stabileren Gitterstrukturen.

Im Riedel steht zwar nicht warum die Bindungskräfte bei Nichtmetallen gerichtet sind, aber ich geh mal davon aus das die freien elektronenpaare nach der vsepr theorie die bindungswinkel bestimmen.
Bei den Metallen gibt es keine elektronen die nicht an der bindung beteiligt sind. Es bilden sich sogar Energiebänder aus in denen die Elektronen frei beweglich sind.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige