Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2002, 23:56   #9   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Ich würd mal sagen:

C ist vierbindig und geht somit mit anderen C-Atomen eine tetraedische kovalente Atombindung ein! Die C-Atome bilden ein unendlich langes Schichtgitter!

Somit ist dann die Molmasse genau genommen nicht 12, weil ja keine einzelnen C-Atome vorliegen, sondern 12*n, wobei n eine sehr sehr große Anzahl der C-Atome ist, weil ja die C-Atome verknüpft sind!!


N ist dreibindig! Es hat eine Dreifachbindung zwischen seinen beiden N-Atomen und kommt somit bimolekular vor!




Gruß, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige