Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2006, 23:32   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Umgang mit Krypton-85

Zitat:
Ich hoffe mir kann jemand helfen, da es eine ziemlich schwere Frage ist, die ,so denke ich nicht viele beantworten können!
Du kennst das Forum nicht Was hier so an Leuten rumschwirrt...
Arbeitsschutz ist Sache deines Chefs. Er ist dafür verantwortlich, das seinen Angestellten nichts passiert.
Aus der wikipedia:
Zitat:
Beruflich strahlenexponierte Personen dürfen maximal 20 mSv pro Jahr bzw. 400 mSv pro Lebensarbeitszeit erhalten.
Waren es mili- oder Mikrosievert?

Ich glaube, ich kann Entwarnung geben
http://www.bfs.de/ion/nahrungsmittel/flugpassagiere.html
Es ist schlimmer, von Frankfurt nach San Francisco zu fliegen als das hier. Da liegt die Belastung zwischen 45 und 100 µSv.
(die Einheit heisst Sievert, Sv, nicht Siwatt oder wie auch immer)
Zitat:
In Deutschland beträgt die gesamte effektive Dosis aus dieser natürlichen Strahlenexposition im Mittel etwa 2100 Mikro-Sievert pro Jahr. Je nach Aufenthaltsort schwankt der tatsächliche Wert zwischen etwa 1000 und 6000 Mikro-Sievert pro Jahr.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige