Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2006, 16:27   #1   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 314
Entfernung von PMMA und SiO2 - Resten

Hi Leute!

Ich hab hier bei mir ein paar Gefäße an denen die Versuche leider nicht alle rückstandslos vorübergegangen sind...

Meine Frage nun - wie bekomm ich das Zeug da ab?

PMMA
Aceton geht nur für MMA
Ethylacetat funzt in der Kälte nicht - evtl. heiß machen?

SiO2
Das ist mit Sicherheit haarig - hab hier Kristallisierschalen in denen etwas SiO2 klebt - wahrscheinlich noch von älteren Kondensationsversuchen mit Wasserglas...
Da hab ich wirklich keine vernünftige Idee - heiße Carosche Säure vll? *g*
SiO2 ist ja eigentlich ein toter Hund...

Jede Idee ist willkommen!
Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige