Anzeige


Thema: Frage zu Ozon
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2006, 01:26   #1   Druckbare Version zeigen
Aragorn weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Frage zu Ozon

Hallo!

Ich hab da mal eine Frage zum Ozon bzw. besser gesagt zum Ozonid-Radikalanion. Weiß jemand wie das eigentlich aussieht? Unser Prof hat das nämlich zuerst mit einer Doppelbindung gezeichnet und sich dann korrigiert. In der korrigierten Version hat das eine seitliche O-Atom eine negative Partialladung und das andere ein ungepaartes Elektron - und nur 7 Valenzelektronen. Die anderen beiden (das zentrale und das andere am Rand) haben das Oktett erreicht. Stimmt das so? Es ist ja ein Radikal... Das Ozonmolekül hat doch eine Doppelbindung...(jaja, delokalisierte Elektronen)
Kann man hier eigentlich auch Moleküle zeichnen?

Liebe Grüße,

Aragorn
Aragorn ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige