Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2006, 17:59   #7   Druckbare Version zeigen
Keira weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 765
AW: Brennstoffzelle mit Methanol

Ja, ich habe bemerkt, dass ich in meiner Hektik das bereits Gelernte total verdrängt habe... natürlich sieht man sich als erstes die Ox.- Zahlen an und kann dann die benötigte Anzahl an Elektronen angeben...
_____________________________
Zitat:
Zitat von PaGe2006 Beitrag anzeigen
3. Du kennst die Edukte und Produkte. Nun musst du durch Hinzufügen von H+ und H2O die Bilanz ausgleichen.
Das Ergebnis von unserere heutigen Chemie- Stunde:

(-): 2CH3OH + 14 H2O ==> 2CO2 + 12e- + 12H3O+
(+): 3O2 + 12H3O+ + 12e- ==> 6 H2O

gesamt: 2CH3OH + 3O2 ==> 2CO2 + 4H2O
____________________
Meine (neue) Frage: Hier wurden H3O+- Ionen hinzugefügt, Du schriebst aber, man müsse H+- Ionen nehmen. Ist es im Endeffekt egal, weil das Ergebnis am Ende identisch ist oder sind dann diese Reaktionen ganz unterschiedlicher Art? (Ich würde das erste vermuten...)
__________________
Always look on the bright side of life...
http://www.wiseguys.de/
"Hauptsache, die Chemie stimmt...!"
http://www.hannover96.de/
Keira ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige