Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2006, 17:11   #1   Druckbare Version zeigen
Conny weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Orbitalbesetzung der Nebengruppenelementen

vom Energetischen standpunkt werden bei den Nebengruppenelementen zuerst die 4s Orbitale gefüllt,dann die 3d Orbitale.
Wenn ein Nebengruppenelemnt nun oxidiert wird müsste logischerweiße zuerst die e- des 3d Orbitals abgegeben werden,dann die 4s Elektronen.

Warum wird bei manchen Nebengruppenelementen (und welche sind dies) zuerst die Elektronen der äußersten Schale oxidiert und nicht die eigendlich energet. höheren d-Orbitale

BSP:
mit der Kästchenschreibweiße nach Paulig:
Cu : 4s(2) 3d(9)
Cu 2+ : 4s(0) 3d(9)

nach meinem Wissen müsste es aber Cu 2+ : 4s(2) 3d(7) sein

auf der Suche nach dieser Außnahmeregelung
Dankeschön im vorraus

Conny
Conny ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige