Anzeige


Thema: Peptide
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2006, 21:19   #4   Druckbare Version zeigen
JeAlMo Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Peptide

Hi!

Mit der cis-Konfiguration (oder -Anordnung) ist meines Wissens gemeint, dass die beiden Substituenten auf der gleichen Seite der "Referenzebene" liegen. Mit der Referenzebene ist in deinem Fall die Elektronenpaarbindung zwischen C und N gemeint. Wenn jetzt die Doppelbindung zwischen C und O auf der gleichen Seite liegt, wie die Bindung zwischen N und H, dann spricht man von einer cis-Anordnung.

Mit der trans-Anordnung ist demnach gemeint, dass die Substituenten auf der gegenüberliegenden Seite liegen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
JeAlMo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige