Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2006, 09:56   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Wie funktioniert Scheibenenteiser?

An sich kühlen feste, kristalline Stoffe ab, wenn sie gelöst werden, du brauchst nämlich Energie, um das Kristallgitter aufzubrechen.
Andererseits entsteht durch die Vermischung Wärme, weil die Unordnung zunimmt, aber auch dadurch, dass echte chemische Bindungen auftreten - Wenn ein geladenes Ion von Wassermolekülen umgeben wird, ist das so, als ob kleine Magnete sich aneinander haften, dadurch wird logischerweise Energie frei.
Es kommt nun darauf an, welcher Prozess überwiegt:
Löst du Ammoniumnitrat in Wasser, wird es kalt, löst du aber wasserfreies Natriumcarbonat, wird es warm!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige