Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2002, 01:50   #8   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
programme gibts dafür wie sand am mehr, leute, die sie bedienen können, schon weniger & das verstehen der verfahren & der ergebnisse ... reden wir nicht darüber.

die meisten programme spucken ehedem zahlenkolonnen aus, die man mit anderer software erstmal visualisieren muss. zum rumspielen hat hypercube eine 14-tage-testversion ihres progs hyperchem auf lager - das ist eine alles-in-einen-lösung: strukturen basteln, mit mm/semiempirik/ab initio optimieren & verschiedenens eigenschaften berechen/darstellen. die möglichkeiten des programms sind dennoch bescheiden & der code ist wahrlich nicht auf geschwindigkeit optimiert.

isoflächen der elektronendichte sehen sehr unspektakulär aus & du wirst enttäuscht sein, da selbst kalottenmodelle mit van-der-waals-radien eindrucksvoller aussehen.

wofür soll denn das gut sein?
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige