Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2006, 09:40   #16   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Beiträge: 314
AW: Chemisches aus Fight Club

Zitat:
Zitat von Pedant Beitrag anzeigen
hmmm ich weis nicht aber meinen haenden zu urteilen habe ich auch schon einiges abbekommen......

aber wenn man konz. HNO3 oder schwefelsaure auf der hand hat, genau wie bei lauge oder ahnlichen merkt man (ich) das ja erst nach ner halben stunde oder sowas....
ich merke dann z.B. bei konz. schwefelsaure nur das es klebt und vielleicht mal juckt....
Konz Schwefelsäure - ok - die merkt man nicht sofort.

Aber konz. Salpetersäure
Also als ich die mal abbekommen hab - ok die war zusätzlich noch heiß - hab ich das sofort gemerkt.
Hab da auch immernoch ein kleine Narbe...

Zitat:
Zitat von DrDeath
Unzweifelhaft ist jedoch, daß Laugen tatsächlich deutlich schneller und gemeinere Verätzungen auf der Haut verursachen können als Säuren. Ich wußte auch mal, wieso - aber man wird alt...
Also wenn ich in meinen grauen Zellen wühle meine ich dass Laugen deshalb schlimmer sind als Säuren, weil die Säuren noch von der natürlichen Fettschicht der Haut abgehalten werden, während die Laugen diese sofort zerstören und somit schneller und tiefer in die Haut eindringen.


Und nun zum Thema:

Hat man in den Filmen doch immer und immer wieder, dass chemische Effekte total übertrieben dargestellt werden - aber ist doch auch mal ganz nett anzusehen *g*

Und ich möchte auch nicht bei feuchter / nasser Haut mit pulverisiertem KOH oder NaOH überschüttet werden - DAS ist mit Sicherheit extremst übel.
Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige