Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2006, 09:36   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Entsorgung von (Chemie) Abfaellen

Aha ok danke....

Insbesondere die chemische zusammensetzung der schlacken und aschen interessiert mich.....

Was passiert z.B. mit Dichromat haltigen Stoffen waehrend der Verbrennung.

z.B. zersetzen sich Chromate wie K2CrO4 ja schonbei relativ niedrigen Temperaturen in K2O und CrO3. Das Chromtrioxid widerum zerfaellt in Cr2O3 und O2......

Im Prinzip muesste doch alles mehr oder weniger oxidiert werden wobei die chemisch toten Hunde (Chromoxid, Eisenoxid, Bleioxid usw., Aluminiumoxid) und die basischen oxide zurueckbleiben, die sauren oxide (SO3, NO3, P2O5, As2O3 usw) als rauch oder gas entweichen...

somit muesste die zurueckbleibende schlacke ja stark basisch sein... wird das dann noch weiter vor der entlagerung aufgearbeitet oder das ganze oxid zeug einfach so eingelagert ?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige