Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2002, 21:19   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Eine einmolare Zinkchloridlösung enthält 2 mol/l Chloridionen. Wenn wir das quadrieren, erhalten wir 4 mol²/l², gelle?
gut mag eine etwas einfache Frage gewesen sein.
aber nach 8 h Schule ner physik-scha und einer chemielehrerin
die leider keine Zusammenhänge erklärt muss ich mich glaub ich nicht entschuldigen
thx

Zitat:
Also noch meinem Verständis hoch 4..dann...
ah ok thx

Gruß,
Dreshmore
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige