Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.2006, 22:56   #1   Druckbare Version zeigen
SuperAlien2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Entsorgung von Chemikalien

So, wo ich jetzt endlich wieder zeit gefunden hab, hab ich mal wieder meinen chemiekasten von kosmos (den C3000) aufgebaut, ich weiß is kindisch, aber naja, sagte ja, ich bin ein noob^^ ;-)

auf allefälle wollt ich so mein chemie wissen etwas auffrischen...
1. versuch war mit Calciumhydroxid...

nach den versuchen schau ich auf die liste, und da steht, Calciumhydroxid ist leicht wassergefährdent...
ich dachte allerdings, das ichs früher einfach in den abguss geschüttet hab , kann mich da ja allerdings täuschen, da die letzten versuche schon ein paar jährchen her sind...
wenn doch, hab ich damals was falsch gemacht, oder seh ich das "leicht wassergefährdent" etwas übertrieben vorsichtig?

wie soll ich solche stoffe in zukunft beseitigen?
gleich in die mülltonne, oder doch in den abguss?


das ich wassergefährdent nicht in den abguss giesen soll, is mir schon klar, doch wie geh ich da am besten bei der beseitigung vor?


und bei "nicht wassergefährdent" kann ich ganz unbesorgt meine experimente in den abguss gießen, oder?


verzeihung für die wirlich dumme frage,
aber naja, vorsicht is besser als nachsicht...

mfg
Basti
SuperAlien2 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige