Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2006, 21:13   #2   Druckbare Version zeigen
MaLe Männlich
Mitglied
Beiträge: 92
AW: reduzierend oder oxidierend?

Hi, erstmal willkommen bei chemieonline, pauschal gibt es ein paar Regeln, nach denen man einordnen kann, ob ein Element eher den Hang hat in einer Reaktion reduziert oder oxidiert zu werden. So reagieren die Halogene bevorzugt zur Oxidationszahl -1, ausgenommen die verschieden Säuren z.B., hier geht es aber um einen Überblick. Gegen Fluor hat kein anderes Element eine Chance und wird immer reduziert, siehe Elektronegativität (EN), wonach man sich auch richten kann: hohe EN: wird vermutlich reduziert, niedrige EN: wird vermutlich oxidiert. Wenn etwas reduziert wird, nennt man es auch oxidierend (auch Oxidationsmittel), Gegenteil: Element wird oxidiert-> wirkt reduzierend (auch Reduktionsmittel genannt).
Sauerstoff hat meist die Oxidationszahl -2, außer bei den Peroxiden(-1) (EN:3.5, ->in Sauerstofffluoride hat dementsprechend Sauerstoff eine positvie Oxidationszahl, weil Fluor "stärker" ist)
Wasserstoff hat meist +1, außer bei den Hydriden (-1)
Alkalimetalle haben meist +1, Erdalkalimetalle meist +2
Reicht dir das? Und wo studierst du überhaupt Pharmazie?
Mfg
MaLe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige