Anzeige


Thema: 3-D Modelle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2006, 00:00   #1   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
3-D Modelle

Hey,


ich mach grad nen Vortrag über asymmetrische katalyse mit Metallkompelxen und habe die Aufgabenstellung Hauptaugenmerk auf die Komplexe, also besonders auf die Strukturen und Geometrien zu legen.


Dh. am besten wäre es wenn man die Strukturformeln in Kuel-Stabmodelle umwandeln könnte...

bei einfachen Molekülen geht das mit Chemoffice noch ganz gut, aber bei wirklich großen Komplexen mit Molmassen von über 1700 g/mol versagt Chemoffice und berechnet Strukturen die so nicht wirklich sein können. teilweise erhält man nicht planare Aromatenringe und verändert die sterochemische Informatione vollständig...

Weiss da jemand nen Ausweg, entweder in der Software oder viellicht sogar inder konzeptionellen Umsetzung?

Will halt am liebsten zeigen wie die Koordination und die stereochemische Struktur der Liganden am Metallzentrum die Struktur des Produkts bstimmen, also praktisch wo sich "Taschen" bilden an denen das Substrat für die Reaktion koordinieren kann und wie diese aufgebaut sind sodass ein bestimmte Enatiomer bevorzugt gebildet wird...


Wäre dankbar für Hilfe, vielliehct hat ja jemand den Masterpan
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige