Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2006, 18:25   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Übermorgen 1. Chemieklausur!Aufgabenkontrolle und Fragen

hallo,

zu 1: keine einwände

zu 2a: n-butanal, butanon, 2-methylpropanal
weiss jetzt nicht, ob die namen iupac-konform sind, aber ich denke, du weißt, wie das aussieht, was ich meine

zu 2b: die antwort steht in der angabe zu punkt 3
fehling machen, wenn sich was tut, war's nicht das butanon
wie man allerdings auf die schnelle n-butanal von 2-methylpropanal unterscheidet (also nix instrumentelle analytik), weiss ich jetzt nicht

zu 2c: passt

zu 3: fehling habe ich nie gemocht...da wird kupfer (in lösung) reduziert und das reduktionsproduktprodukt fällt in form eines dunklen niederschlages aus
das geht mit aldehyden, nicht mit ketonen

mich deucht, da wird der aldehyd zur carbonsäure oxidiert, während das Cu(II) zu Cu(I) reduziert wird und ausfällt

zu 4a:

besser einfach:
Cu2+ + 2 e- --> Cu (Reduktion)
Fe --> Fe2+ + 2 e- (Oxidation)

du kannst allerdings bei beoden gleichungen anstatt der ionen das oxid hernehmen, musst aber an der anderen seite ein freies oxid dazugeben (z.b. CuO + 2 e- --> Cu + O2-)

zu 4b: passt

zu 5: sollte so passen

schön, dass du dir selbst schon viele gedanken gemacht hast
viel glück beim test, viel erfolg bei der klausur

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige