Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.11.2006, 21:06   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion mit Kobaltnitrat

Zitat:
Zitat von Kekule Beitrag anzeigen
Ach ne!
Wenn du es anscheinend selber weißt, warum schreibs du es dann mehrfach (!) falsch?

Zitat:
Deine Gleichung stimmt doch nicht.
Dann schlag mal eine bessere vor...

Zitat:
Die Ausgangssituation ist Co(NO3)2 + NaCl, wo bleibt das NO3 in deiner Gleichung?
Spielt in dem Gleichgewicht keine Rolle, kannste gern mit hinschreiben. Kürzt sich aber im Massenwirkungsgesetz eh raus.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige