Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.11.2006, 20:59   #4   Druckbare Version zeigen
Blackpat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: FeCl3 mit NH4SCN

Danke für die schnellen antworten,
wäre
FeCl3 + 6 NH4SCN -> [Fe(SCN)6] + (NH4)6 Cl3
dann richtig
oder is der ansatz falsch das ich versuche das 3fach negative [Fe(SCN)6] mit 3fach positivem (NH4)6 Cl3 auszugleichen?
Danke nochmal

edit: Sorry am Threadanfang vergessen zu erwähnen das es sich um Eisen-(III)-Chlorid handelt

Geändert von Blackpat (03.11.2006 um 21:06 Uhr)
Blackpat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige