Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2006, 23:27   #13   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Beiträge: 47
Glühbirne Können Wasser und Sulfat überhaupt zu Schwefelsäure reagieren?

Hallo,
Ein gewisses Online Nachrichtenmagazin ist nicht gerade für chemische Genauigkeit bekannt (ist mir zumindest schon öfter aufgefallen).
Es geht um die Geldscheine, die angeblich mit Schwefelsäure zersetzt wurden. In einem Artikel steht, dass möglicherweise "ein Sulfat-Salz" auf die Scheine gegeben wurde und dieses mit Wasser auf der Haut zu Schwefelsäure reagiert.
Meiner Ansicht nach reagiert Waser aber nicht mal eben so einfach mit Sulfat zu Schwefelsäure, oder? Da Schwefelsäure eine starke Säure ist, liegt das Gleichgewicht der Deprotonierung doch sicher auf der Seite des Sulfats, erst recht, weil es der 2. Deprotonierungsschritt ist?
Würde mich nur mal interessieren, hab gegoogelt aber nichts gefunden.
Wer weiß was darüber?
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige