Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2006, 23:06   #12   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Sich zersetzende Geldscheine

Zitat:
Ich habe grade im TV gesehen dass die Säure evtl. aus defekten Batterien im Geldautomat kommen kann.
Wäre eine Erklärung für die Schwefelsäure.
Na ich weiß ja nicht... Wenn man Batteriesäure auf Geldscheine tropft, dürfte der Effekt doch eher zeitnah und drastisch sein.

Die Idee, dass sich die Säure durch Schweiß oder Luftfeuchtigkeit entwickelt hat, klingt angesichts der Schäden und ihrer "Inkubationszeit" eigentlich ganz gut, nur dass ich mir nichts vorstellen kann, wie man da hin käme. Begasen mit SO3 vielleicht?
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige