Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2006, 19:58   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Salpeter und/oder Feuchtigkeit in der Hauswand

Willkommen hier!

Die ganze Sache "riecht" nach Nitrat-Auskristallisierungen. Im Urin ist Ammoniak enthalten, der über die Zeit (zumindest teilweise) zu Salpetersäure oxidiert wurde. Die Salpetersäure hat dann mit den Salzen in der Wand Nitrate gebildet.

Wo ist diese Wand? Schlafraum? Oder nur ein Lagerraum? Eine konkrete Gesundheitsgefährdung besteht nicht, es sei denn du isst diese Kristalle massenhaft oder schnüffelst sie Falls es Schimmel ist, sieht die Gesundheitssache natürlich schon ganz anders aus. Schimmel schließe ich im Moment aber aus. Wäre es möglich, Fotos von den Auskristallisierungen zu sehen?

Vielleicht sollte man noch die Bundesregierung und das BKA informieren, schließlich könnte man den Salpeter von den Wänden kratzen, aufreinigen und Bomben damit bauen
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige