Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2006, 19:49   #1   Druckbare Version zeigen
ManuelaB weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Salpeter und/oder Feuchtigkeit in der Hauswand

Hallo, liebes Forum!

Hier schreibt euch ein absoluter Laie... Seit gestern weiß ich, dass sich bei mir in der Hauswand scheinbar aufgrund der Feuchtigkeit (altes Haus) an der Wand Salzkristalle bilden. Konkret sieht das so aus, dass sich der Anstrich vereinzelt ablöst und abbröckelt. Bisher hab ich mir um sowas noch nie Gedanken machen müssen, da ich erst vor kurzer Zeit hier eingezogen bin, möchte ich nun aber wissen, ob solche Sachen (könnte auch Salpeter sein, keine Ahnung) gesundheitsschädigend sein können und worauf ich als Mieter achten sollte, damit es nicht schlimmer wird. In einer Frage von 2004 im anorgan. Forum habe ich gelesen, dass das durchaus durch Urin entstehen könnte. Ich weiß, dass meine Wohnung mal ein Ziegenstall war - nur für euch zur Info, falls das irgendeine Relevanz hat.

Meine wichtigste Frage: sollte ich mir Gedanken machen zwecks Gesundheit o.ä.?

Wie schon gesagt, eine echte Laienfrage...

Danke schonmal!
Manuela
ManuelaB ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige