Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2006, 14:56   #3   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: wann ist ein Gas wirklich ein Gas?

Man vergleiche das auch mit den hier gelegentlich diskutierten Wasserclustern: Auch in flüssigem Wasser gibt es kurzlebige Agglomerate, die eine eisartige Struktur besitzen. Trotzdem ist das ganze ne Flüssigkeit.

Wie FKS schon sagte, ist die Natur der molekularen Aggregate belanglos, weil die Kategorien fest/flüssig/gasförmig sich auf makroskopische Eigenschaften bezieht.

Wenn man dagegen Gruppen aus wenigen Molekülen betrachtet, kann man mit dem Aggregatzustand nicht mehr argumentieren.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige