Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.2006, 11:05   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Zusammenhang der Nernst´schen verteilungsgleichung mit einer Umkristallisation?

hallo,

ich denke, es geht um die verteilung von "dreck" in den 2 phasen (lösung und kristalle)

je mehr dreck in der lösung ist, desto mehr dreck beinhalten die auskristallisierenden teile
hier hast du nicht wie üblich 2 flüssige phasen, in denen sich die konzentrationen der stoffe einstellen, sondern eine flüssige und eben die kristallisierte phase

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige