Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2006, 21:48   #1   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
Spektrallinien durch das Orbitalmodell erklären

Hallo,
ich habe eine Frage zum Zustandekommen von Spektrallinien. im Bohrschen-Atommodell wurde die Emission von Licht als Rückfallen eines Elektrons von einem angeregten Zustand auf eine niedrigere Bahn gedeutet.
Wie kann man die Emission von Licht/Energie im Orbitalmodell erklären? Ich habe keine Ahnung, wie ich mir das vorstellen soll... Fällt dort auch ein Elektron zurück? Wenn ja: von wo und wohin
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige