Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2006, 18:42   #1   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
Cyclisierung bei Kunststoffen

Hallo, hatte in meiner Chemiearbeit einen Kunststoff, der unter Erwärmen cyclisierte. Am Anfang war es bloß ne lange C-Kette, bei der an jedem 2. C-Atom ne Cyano-Gruppe hing. Wenn man es erwärmt hat, wurde die dreifachbindung zur zweifachbindung(in der Cyan gruppe) und der Stickstoff hat sich mit der verbliebenen bindung an das C-Atom der nächsten Cyan gruppe gebunden. Aber warum? Sind cyclische Systeme bei Hitze stabiler?? Warum sollte er "einfach so cyclisieren"?
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige