Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2006, 17:42   #8   Druckbare Version zeigen
PaGe  
Mitglied
Beiträge: 549
AW: Fischer-Schreibweise in Keilstrich

Ist soweit richtig. Als Ergebnis erhältst du aber kein Zickzack bei der Keilstrichformel. Dafür musst du die Bindung der Newman-Projektion ja drehen, um die Rest anti zu stellen. Wenn du das noch machst, müsstest du sehen, dass nun auch die Reste und Substituenten sich drehen und vermeintlich die Position wechseln.
PaGe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige