Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2006, 18:40   #2   Druckbare Version zeigen
PaGe  
Mitglied
Beiträge: 549
AW: Fischer-Schreibweise in Keilstrich

Alle senkrechten Striche bei der Abbildung ganz links zeigen nach hinten. Daher bildet das Molekül in Fischerprojektion einen Ring. Um diesen in die Länge zu ziehen, müssen Bindungen gedreht werden und damit drehen sich auch die Substituenten mit. Als Ergebnis erhälst du dann genau das Bild.
Ist wahrscheinlich am Besten, wenn du es dir an einem Molekülbaukasten selber veranschaulichst.
PaGe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige