Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2006, 14:51   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.840
AW: Kann KAlkwasser mit Calciumhydrogencarbonat reagieren?

1) Das ist keine Redoxgleichung.
2) Diese Reaktion findet nicht im wäßrigen Medium statt. Hierfür muß man die Mischung aus Calciumhydroxid und Calciumhydrogencarbonat (ist meines Wissens eh instabil und zerfällt in Calciumcarbonat, Wasser und Kohlendioxid) bei einigen hundert Grad behandeln.

Versuche es doch mal mit einer Säure-Base-reaktion, wenn Du mit Säure und Base arbeitest.

calciumcarbonat ist durchaus gering löslich in Wasser. Wieso wird sowas überhaupt naßchemisch gemacht?
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige