Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.10.2006, 08:52   #3   Druckbare Version zeigen
Schkopau weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: 'DAS' Polyacrylsäureester

Alle meine Informationen zu diesem Produkt sind folgende:
Im Jahr 1961 erfolgte an einer Wandmalerei eine Putzsicherung (Auffüllung der Hohlstellen zwischen Putz und Ziegelmauerwerk). Zur Verwendung kam ein ‚Kunstharz-Material’ der ‚Buna-Werke’. Später in den Akten als ‚Polyacrylsäureester DAS’ bezeichnet. Dieses wurde verdünnt zur Putztränkung und angedickt zur Putzhinterfüllung eingesetzt.
Es bestanden Lieferschwierigkeiten, das Material war zudem noch nicht in der Restaurierung erprobt. Der verantwortliche Konservator galt als sehr experimentierfreudig. Daher gehe ich davon aus, dass dieses ‚DAS’ 1961 recht neu auf dem Markt war. Da heute sich keiner eines solchen Produktes erinnern kann, wurde es wohl auch nicht sehr lange verwendet. Ein in der Putzkonsolidierung verwendetes Polyacrylsäureester war wohl ‚PVA’ (oder 'PAV'). In den 1960/70er Jahren wurden allgemein Polyvinylacetate zur Putzkonsolidierung verwendet.
Ich bin nun auf der Suche nach diesem ‚DAS’, da ich nicht an einen mehrfach falschen Aktenvermerk glaube.
Hier nun zwei Aufnahmen von den Zeug an der Wand. Es ist noch immer klebrig und elastisch.
In der Hoffnung, dass du oder jamend anderes weiterhelfen kann... einen schönen Wochenstart
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg clip_image002.jpg (27,0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg clip_image001.jpg (23,5 KB, 10x aufgerufen)
Schkopau ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige