Anzeige


Thema: Summenformel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2006, 09:43   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Summenformel

Du meinst wohl rationelle Summenformel, so z.B. CH3COOH. Die nicht-rationelle Summenformel davon wäre C2H4O2. Da muss man schon ein bisschenb überlegen, was jetzt gemeint ist. Aber für Schüler, die noch nie großartig mit Chemie zu tun hatten, halte das für zu schwer.
Zitat:
"die geschichte in den unterricht einbringen aber bitte nicht als nonultra"
Naja, der Lehrer sollte halt auch rationelle Summenformeln verwenden und nicht diesen zusammengefassten Krampf. Aus der Nachhilfe-Erfahrung weiß ich, das es für Schüler tlw. mehr als nur problematisch ist, wenn eine Formel für mehrere Verbindungen stehen kann.
Zitat:
strukturformel bekommme und diese noch nie zuvor gesehen habe wie kann ich dann den namen der verbindung ihne hilfe von außerhalb (lehrer, bücher etc. ) herausbekommen?
geht das überhaupt?
Eigentlich nicht. Es gibt Grundkörper, wie z.B. einen Benzol-Ring, ein Phenylethylamin oder was auch immer, und daran hängen Substituenten; funktionelle Gruppen, organische Reste, wie z.B. eine OH-Gruppe, eine Amino-Gruppe, ein Phenyl-Rest. Was auch immer. Und wenn man das alles noch nie gesehen/gehört hat, kann man das nicht. Lernen muss man das schon
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige