Anzeige


Thema: Edelmetalle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2006, 16:35   #2   Druckbare Version zeigen
shrike Männlich
Mitglied
Beiträge: 14
AW: Edelmetalle

Normalerweise gleichen sich ja die Ladungen von Elektronen der Hülle und den Protonen im Kern aus, bei einfacher Betrachtungsweise stimmt das auch.Die positive Ladung wirkt ja sehr konzentriert,ist ja auch nur im Kern.Die Ladungen der Elektronen ist jedoch über einen weitaus größeren Raum verteilt.Gold besitzt zwar 32 Elektronen mehr als Silber,davon sind aber 14 in den f-Orbitalen verteilt.Auf Grund ihrer Geometrie können diese die zusätzliche Kernladung nur unzureichend abschirmen,deshalb wirkt diese stärker auf die Elektronen der Hülle.Das Ganze nennt der Fachmann "Lanthanoidenkontraktion".Die sorgt bei höherer Kernladung für etwa gleiche Ionenradien der Nebengruppenelemente der 5. und 6.Periode des PSE.dieser Effekt sorgt z.B. für die Stabilität der niedrigen Oxidationsstufen von Thallium und Blei.
shrike ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige