Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.10.2006, 17:41   #3   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: c(1/5KMnO4)=0,2mol/l

Prinzipell ist es gar nicht so schwer. Die Äquivalentkonzentration gibt an wie viele bei dieser Titration "aktive" Teilchen in einem Liter Maßlösung enthalten sind. Dh. KMnO4 nimmt pro Molekül (im stark sauren) 5 Elektronen auf ==> 1/5;
Wenn man zb mit H2SO4 eine Base Titriert beträgt die Äquivalentkonzentration zb. c(1/2H2SO4) = 0,1mol/l aber die tatsächliche Konzentration an H2SO4 0,05mol/l weil Schwefelsäure pro Molekül 2 "aktive" Teilchen dh Protonen abspaltet.
Man muss sich immer die Reaktionsgleichung dh die Beteiligten Teilchen ansehen um den Richtigen Gehalt zu ermitteln.

Geändert von Eschlbegga (13.10.2006 um 18:10 Uhr) Grund: Ergänzung
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige