Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2006, 18:32   #1   Druckbare Version zeigen
Schorsch1 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
unedles Metall + Säure

So,ich schreibe morgen eine Chemie-Arbeit und verstehe eine Frage nicht, den uns der Lehrer auf den Vorbereitungsbogen gegeben hat:

Salzsäure(HCl) und Zink(Zn) reagieren zum Salz Zink[di]chlorid und Wasserstoff

a)stelle die Reaktionsgleichung auf(hab ich)
b) Wieviel g Wasserstoff enstehen bei der Umsetzung von 6.537g Zink (Ergebnis hab ich richtig laut Lösungsbogen)
c) Wieviele l sind das unter Normalbedingungen

Zu c) bezieht sich meine Frage... ich schreib mal was auf den Lösungsbogen steht:

(c) 2g H² *entspricht* 24l
0,2g H² *entspricht* 2,4l

So wie kommt man darauf das 2g H² 24l sind?
Ich hab keinen Plan und weiß nicht ob das für die Arbeit wichtig ist...

mfg

ps:wusste net in welche subforum das soll
Schorsch1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige