Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2006, 17:24   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Dämpfe, Gase, Gasmaske: halb oder ganz

Zitat:
Wieso hat man eine SO2 Flasche oder gar Leitung zu Hause?
Normal nicht Stichwort "Chemische Industrie"...
Zitat:
Das war auch mein Ansatz, danke für den Sicherheitstipp
Nur die kosten richtig Geld, und die Filter sind auch nicht gerade billig. Immer den richtigen zur Hand? Beachtest du die Durchbruchszeiten? Korrekte Lagerung? Korrekte Verwendung der Gasmaske?
Nicht?
Ergo: Sicher und Sauber arbeiten, dann brauchts auch keine Gasmaske...Auf Halogene, Stickoxide und dergleichen kann man im Heimlabor meiner Meinung nach verzichten.
Wenn man was abbrennen oder gefährliche Gase verwenden will, kann man das draussen oder in sicheren Apparaturen machen. Und natürlich an die entsprechenden Gesetze halten und aufpassen; Kriminalpolizei und/oder ein Löschzug im Vorgarten sieht zwar schön aus, is aber blöderweise teuer.

@Abzug
Schon richtig, aber das hat halt nicht jeder Heimlaborant.
Zitat:
Meinst du die Menge einer Waschflasche (viel zu viel denk' ich mal) oder hast du damit eine Konstruktion im Sinn, das freigesetzte Gas wieder "aufzufangen"?
Mit Wasser drin, um das Schwefeldioxid zu lösen. Eine Waschflasche ist gasmäßig zu schnell voll
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige