Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2006, 11:49   #6   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Dämpfe, Gase, Gasmaske: halb oder ganz

Zitat:
Zitat von lost chemist Beitrag anzeigen
Daher das Gas auch nur da erzeugen, wo gut gelüftet ist.- Ich gehe mal davon aus, dass du keine SO2 Flasche zu Hause stehen hast??- oder?
Lecks an SO2 Leitungen sind nämlich besonders unangenehm, ich hatte den beißénden Geruch dieser Tage auch wieder in der Nase und die Korrosionserscheinungen an naheliegenden Bauteilen können schon beträchtlich sein (besonders wenn Magnetventile mit Kupferspulen in der Nähe sind).
Nein habe ich nicht.
Wieso hat man eine SO2 Flasche oder gar Leitung zu Hause?
Für die Verbindung mit Wasser?

Zitat:
Wie schon KCN sagte würde ich mich nicht auf gebrauchte Gasmasken verlassen, sondern eine neue volle Maske kaufen.
Das war auch mein Ansatz, danke für den Sicherheitstipp

Zitat:
Aus Umweltgründen und zum Schutz deiner Einrichtung würde ich es vermeiden größere Mengen an SO2 freizusetzen. Für diesen Fall eine Waschflasche verwenden.
Lg S.
Meinst du die Menge einer Waschflasche (viel zu viel denk' ich mal) oder hast du damit eine Konstruktion im Sinn, das freigesetzte Gas wieder "aufzufangen"?
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige