Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2006, 12:50   #11   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Iod-Gas bei Heimlaboranten

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Die Tecluflamme wird zwar theoretisch heiss genug, aber das zu erwärmende Glasteil ist imho zu gross dafür, so dass man nie eine ausreichend grosse Stelle auf Temperatur kriegt. Mit einem Gebläsebrenner geht das ohne Probleme.
Also es glüht, sieht orange/gläsern aus, kann man schnell mit der Tiegelzange verformen.
Nur ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn ich in das Glasrohr reinblase, den "Tropfen" am anderen Ende zu einer Mini-Kugel blasen kann...
Ich habe Fiolax-RG hier, sagt das was aus?
Das Glasrohr ist "Biegeglas", bedeutet das schon was?

Grüße
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige