Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2006, 23:19   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Vitamin A Acetat

Zitat:
Zitat von kat3 Beitrag anzeigen
Ich arbeite mit einem Vitamin A Acetat/ Heptan Gemsich.Das gelangt in sogenante Rohextraktverdampfer (Fallfilm)wo das Lösemittel Heptan abgedampft wird.Un das Vitamin A Acetat ist dann auf einmal Rohöl wieso?.
Vitamin A-acetat ist normalerweise ein Feststoff, der bei etwa 45-47°C schmilzt. Nach dem Abrotieren hast Du vermutlich noch einen Rest Heptan in Deiner Substanz, wodurch der Schmelzpunkt des Vitamin A-acetates herabgesetzt wird, so dass es bei den 40°C deines Wasserbades auf jeden Fall (vermutlich auch bei Raumtemperatur) schmilzt und Du eine hoch-viskose (schleimige) Masse bekommst.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige