Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2006, 04:02   #1   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
Masse in 1 Sek. auf 300°C

Hallo,

wenn ich einen glühenden Glasstab aus der rauschenden Flamme nehme und ihn dann in Wasser tauche, kühlt er ruck zuck ab und splittert, bricht evtl. ab. Anhand des Teilchenmodells würde ich sagen, die Atome finden keine Zeit mehr durch den plötzlichen Wärmeentzug, sich zu anzuordnen und behalten daher weite die Abstände bei (fluid-ähnlich).

Wäre das Gegenteil jetzt auch etwas besonderes?
Also was würde passieren, wenn ich eine Masse (z.B. Glas oder auch Luft) in 1 Sek. auf 300 °C erhitzen würde?

Nix besonderes? Oder doch...?
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige