Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2006, 15:27   #3   Druckbare Version zeigen
Eric_der_Barbar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 157
AW: hypothetische Säuren

ah ok, jetzt glaub ich zu verstehen ...
ein paar Zeilen später wird dann auch die Dischweflige Säure erwähnt, die "sowohl als freie Säure als auch in Lösungen unbekannt" ist.
Das wäre dann ja wohl auch ein Beispiel für eine hypothetische Säure, die formal nur existiert weil es das entsprechende Salz dazu gibt. Ist das richtig?

mfg
Eric_der_Barbar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige